STA Travel und WKO küren Sieger des Berufsschulwettbewerbs

Zusammen mit der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) haben wir Anfang dieses Jahres den Berufsschulwettbewerb „London Calling“ veranstaltet. Der Wettbewerb richtete sich an Berufsschüler im 2. Lehrjahr in den Bereichen Mediendesign und Einzelhandel. Zahlreiche Teilnehmer haben jeweils in Zweierteams kreative Projekte erarbeitet, die sie auf Englisch in Form eines Plakats oder einer kleinen Kampagne einer Fachjury präsentierten. Jetzt stehen die Gewinner des Wettbewerbs fest!

Die Teams „Tingo“ (Kristina Djurdjevic, Kleinhans CAD Systeme und Gloria Ambrosch von der Austria Online Agentur), „Reikus“ (Sabrina Kusternik und Anna Reischl, beide Verlagsgruppe News) sowie „Gut zu wissen“ (Marc Luder und Moritz Bela Szalapek, beide arbeiten bei der Wiener Zeitung) erreichten knapp hintereinander die besten drei Bewertungen. Sie werden Ende August mit STA Travel nach London reisen. Sie erwartet neben Sightseeing ein Schnuppersprachkurs, ein Besuch der Außenhandelsstelle der WKO und weitere Highlights. Wir gratulieren den Gewinnern!

Ziel von STA Travel und der „go international“-Offensive der WKO war es, Lehrlinge anzuregen, ihre Englischkenntnisse praktisch anzuwenden und in die internationale Arbeitswelt zu schnuppern. Junge Berufstätige sollen motiviert werden, sich der globalen Arbeitswelt zu öffnen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Noch kein Kommentar

Sei der erste Leser, der diesen Beitrag kommentiert!

Kommentare

Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar