Reiseplanung

Brückentage 2020: wie du am meisten Urlaub rausholst

Von Yvonne , 28. November 2019

Die Reiseträume spuken schon im Kopf und die ersten Reisepläne werden geschmiedet. Jetzt im Januar ist der richtige Zeitpunkt für die Planung der anstehenden Reisen in 2020. Wir zeigen euch, wie ihr die Brückentage im nächsten Jahr richtig nutzen könnt, um eine Menge Urlaub zu machen.

So wenig Urlaubstage wie möglich – so viel Urlaub wie möglich

[Bei diesem Artikel geht es um die Feiertage in Deutschland]

Januar – 5-6 Tage frei

Los geht’s direkt über Silvester. Vielleicht wollt ihr das neue Jahr direkt in einer aufregenden Stadt feiern? Mit nur 2 Urlaubstagen könnt ihr hier 5 Tage frei machen. Für alle Bundesländer, in denen Heilige Drei Könige ein Feiertag ist, kommt sogar ein extra Tag obendrauf! Heilige Drei Könige ist ein gesetzlicher Feiertag in Bayern, Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg.

Wie wär’s mit einer Reise innerhalb Europas?

portugal lagos

April – 16 freie Tage

Wer es clever angeht und über Ostern eine längere Reise plant, kann mit nur 8 Tagen 16 freie Tage bekommen. Bei knapp über zwei Wochen Urlaub, kann man auch schon mal ein wenig weiter weg fliegen und den Urlaub ausgiebig nutzen.

Wenn ihr noch ein paar Urlaubstage mehr nutzen möchtet, könnt ihr noch in der trockenen und sonnigen Zeit nach Thailand fliegen. Oder aber ihr fliegt zur Kirschblütenzeit nach Japan.

thailand

Mai – 9 Tage frei

Wer über den 1. Mai in den Urlaub fliegen möchte, kann mit nur 4 Urlaubstagen 9 Tage frei haben. Dasselbe könnt ihr über Christi Himmelfahrt Ende Mai machen. Oder eben zweimal 9 Tage Urlaub machen. Wer größere Pläne hat und schon länger mal einen Monat reisen wollte, kann das im Mai mit den gegebenen Feiertagen sehr gut machen.

Bei 9 Tagen frei, könntet ihr zum Beipiel einen Roadtrip nach Island machen? Im Mai ist gerade so noch Nebensaison, das Klima aber bereits ein wenig angenehmer.

Juni – 16 Tage frei

Ein weiterer Knaller kommt im Juni über Pfingsten und Fronleichnam. So könnt ihr mit nur 8 Urlaubstagen 16 Tage Urlaub machen. Juni ist eine sehr gute Zeit, da man evtl. außerhalb der Schulferien reisen kann und das Wetter in Europa auch schon sehr schön ist. Wer weiter weg möchte, kann die Feiertage im Juni aber auch sehr gut nutzen.

So könnt ihr beispielsweise für zwei Wochen nach Italien, Spanein oder Schweden reisen. Oder aber ihr haut noch ein paar Urlaubstage mehr raus und erkundet die USA oder entspannt auf Bali.

Fronleichnam ist ein gesetzlicher Feiertag in Hessen, Bayern, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, im Saarland und Baden-Württemberg.

Dezember – 16 Tage frei

Weihnachten und Silvester liegen 2020 so, dass ihr im Dezember mit nur 7 – 8 Urlaubstagen 16 Tage Urlaub machen könnt. Vielleicht wolltet ihr Silvester ja schon immer mal auf der anderen Seite der Weltkugel erleben. Mit so passenden Urlaubstagen könnte das möglich sein. 3 Tage von den 16 freien Tage fallen jedoch ins Jahr 2021.

Für 16 Tage könnt ihr beispielsweise dem Winter entkommen und nach Südafrika fliegen. Wenn ihr noch weitere Urlaubstage drauf setzt, könnt ihr in der Zeit auch eine Fernreise in sonnigere Gegenden machen. In Neuseeland oder Brasilien ist zu dem Zeitpunkt Sommer und Hauptsaison.

 

 

Kommentare sind geschlossen.