Ozeanien

Byron Bay – You can check-out any time you like, but you can never leave!

Von Gastblogger , 04. Mai 2016

Wer als Backpacker in Sydney ankommt hört in Gesprächen unter Gleichgesinnten häufig diese zwei magischen Worte: Byron Bay. „Warst du schon in Byron, wann fährst du nach Byron?“ wurde auch Larissa, Gewinnerin der #60TageAbenteuer kurz nach ihrer Ankunft gefragt. Was so besonders an diesem Ort an der Nordküste von New South Wales ist , verstand sie aber erst als sie dort eintrifft.

Darum ist Byron Bay so besonders

A free spirit
Byron Bay ist voll mit Spirituellen aller Art. Eine Hochburg für Hippies. An fast jeder Straßenecke finden sich Musiker, Kartenleser, Künstler, die Schmuck verkaufen und alle haben eine äußerst gelassene Ausstrahlung.

ByronBay 01

Rainbow Shop
Entlang der Hauptstraße gibt es viele schöne Geschäfte, unter anderem einen sogenannten Rainbow Shop. Dort gilt das Motto „Nimm so viel Farbe wie kannst“. Alles ist knallbunt: Schmuck, Tücher oder Kleidung… du kannst dir dort jeden erdenklichen Farbton auswählen.

ByronBay 03

Beach like heaven
Die Strände von Byron Bay sind besonders gut für Schwimmer und natürlich Surfer geeignet. Der Strand und die Brandung sind wunderschön mit türkisblauen und klarem Wasser. Zwischen den Flaggen kann man wunderbar schwimmen gehen und es gibt auch viele tolle Spots, um surfen zu lernen.

DCIM100GOPROG1031100.

Kajak-Tour mit Delfinen
Mit capebyronkayaks habe ich eine Kajak-Tour im Cape Byron Marine Park unternommen, um Delfine und Schildkröten anzuschauen. Das Wasser ist so klar, dass man einige Meter weit sehen kann. Wir mussten gar nicht lange warten, da tauchten schon die ersten Delphine auf – nur wenige Meter entfernt.

Byron Bay 04

The Arthouse Factory
Das abgefahrenste Hostel, in dem ich in meiner ganzen Zeit in New South Wales untergekommen bin, ist definitiv The Arthouse Factory. Dort werden Mensch und Natur wieder eins. Das Hostel liegt etwas abseits des Stadtkerns, aber nah genug, dass man alles zu Fuss erreichen kann. Die kleinen Bungalows in denen man schläft stehen im Halbkreis um einen Teich herum. Zusätzlich gibt es im Hof des Hauptgebäudes einen Pool und ein Café. Über der Rezeption steht: You can check-out, but you can never leave… So wahr!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Byron Bay – You can check-out any time you like, but you can never leave!, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.