Reiseberichte

Island – Highlights rund um die Ringstraße

Von Gastblogger , 15. August 2013

Eine nicht ganz alltägliche Destination stellt uns Reisebloggerin Manuela von Seiltanz vor und nimmt uns per Foto-Essay mit auf ihre faszinierende Reise rund um Islands Ringstraße. Mein Tipp: zurücklehnen und ganz einfach die beeindruckenden Bilder genießen!

Island – im Mai wurde diese Wunschreise endlich Wirklichkeit

Meine ganz persönlichen Highlights rund um Islands Ringstraße stelle ich euch in einem kleinen Foto-Essay vor.

1. Nur wenige Km vom Flughafen Keflavík entfernt trifft man auf das Geothermalgebiet Krýsuvík. Die Erde brodelt und dampft – willkommen in Island!

2. Der Golden Circle ist für isländische Verhältnisse richtig touristisch, aber für jeden Reisenden ein Muss. Besonders die Ausbrüche des Geysirs Strokkur haben es uns angetan. Auf dem Bild seht ihr die Wassersäule kurz vor dem Ausbruch.

3. Am Seljalandsfoss hat man die Möglichkeit einen Blick hinter den Wasservorhang zu werfen. Ein paar Tropfen muss man dafür allerdings in Kauf nehmen.

4. Bei einer Gletschertour haben wir die eisige Bekanntschaft des Falljökull-Gletschers gemacht.

5. Nichts, was ihr bisher von der Gletscherlagune Jökulsárlón gesehen oder gehört habt kann euch das Gefühl vermitteln wenn ihr selbst davorsteht – einmalig.

6. An einem langen Fahrtag haben uns wilde Rentiere ein Stück weit begleitet

7. Im Norden angekommen, bezogen wir unser Quartier rund um den Myvatn. Es lässt sich erahnen, wie kraftvoll die Sonne in den Sommermonaten sein muss.

8. Das nördliche Gegenstück zur blauen Lagune, das Myvatn Nature Bath.

9. Husavík ist bekannt für seine Whale Watching Touren. Die raue See und die Kälte forderten bei manchen Passagieren ihren Tribut, schlussendlich wurden wir aber alle mit dem Anblick von Buckelwalen belohnt.

10. In Island ist eindeutig der Weg das Ziel, egal wie viele Kilometer man bereits gefahren ist, die Landschaft ist immer anders – und immer überwältigend.

11. Islandpferde soweit das Auge reicht.

12. Zu Recht ein berühmtes Fotomotiv: die Kirche von Budir.

13. Die zahlreichen kleinen Wasserfälle des Hraunfossar scheinen direkt aus dem schwarzen Lavagestein zu entspringen.

14. An ungemütlichen Tagen lässt es sich in einem Hot Pot mit tollen Ausblick aushalten.

15. Nach der Umrundung der Ringstraße sind wir zurück in Reykjavik. ‚I wear my sunglasses at night‘ – nirgends passt dieser Song besser als in Island.

Ich hoffe ich konnte euch die Naturschönheiten Islands in dieser kleinen Fotoreise ein bisschen näher bringen. Noch mehr von meinen Reisen findet ihr auf meinem Blog Seiltanz.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Island - Highlights rund um die Ringstraße, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

5 Antworten zu “Island – Highlights rund um die Ringstraße”

  1. Feli sagt:

    Mit dem Pferd durch Island das wäre mal noch ein Traum 😉

  2. Travelocaner sagt:

    Wow wirklich beeindruckende Bilder! Da bekomme ich doch direkt Lust auf einen Trip nach Island (steht sowieso noch auf meiner Todo-Liste) 😛

    Gruß Marco

  3. Lucien sagt:

    Wirklich schön illustriert der Beitrag. Einige der Punkte kannte ich auch noch nicht. Vielen Dank dafür!

  4. Dominik sagt:

    Wo befindet sich denn dieser schöne Hot Pot?

  5. Manuela sagt:

    Hallo Dominik,

    schreibe mir doch über meinen Blog eine E-Mail.
    Ich kann dir dann eine Beschreibung schicken.

    VG
    Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.