Afrika & Mittlerer Osten

Jebel Toubkal – On top of the World…

Von Gastblogger , 29. September 2015

….oder wie ich auf dem höchsten Berg Nordafrikas stand

01_Marokko_Jebel-Toubkal_Pause-vor-dem-Gipfel

Mit Marokko verbindet man zunächst nicht unbedingt hohe Berge und alpines Klima, aber zwischen Küste und Sahara befindet sich der Hohe Atlas. Bloggerin Lynn von Lieschenradieschen Reist hat sich auf den Weg gemacht, den höchsten von ihnen zu erklimmen. Zwar braucht es dafür eine gute Puste, aber hinter jeder Ecke wartet eine Aussicht, die alle Strapazen wieder wett macht.

„Oh Gott, oh Gott, ich kann nicht mehr.“ Ich weiß gar nicht mehr, wie häufig ich in den letzten Tagen diesen Satz vor mich hin gemurmelt habe. Mir schmerzen die Beine und mir ist heiß. Langsam beginnt auch der Rucksack zu drücken.“Vielleicht hätte ich doch etwas mehr trainieren sollen?“

02_Marokko_Jebel-Toubkal-Die-Mulis-werden-beladen

„Die Mulis werden beladen“

03_Marokko_Jebel-Toubkal-Mittagspause

„Mittagspause!“

Ich befinde mich im Hohen Atlas, einem Gebirge so ziemlich in der Mitte von Marokko. Es trennt das Land quasi zwischen Meer und Wüste. Und ich habe mich entschieden, den höchsten dieser Berge zu besteigen. Ganze 4.167 Meter ist der Gute hoch und nennt sich Jebel Toubkal.

Die ganze Idee klang im Winter noch total easy. „Buchen ‚wa, gehen ‚wa mal den Berg hoch und genießen ‚wa Marokko, bis dahin ist ja noch viel Zeit zum Trainieren“. Irgendwie geht so ein halbes Jahr doch schneller rum als man denkt und hier stehe ich nun, kurz unterm Gipfel des Berges.

04_Marokko_Jebel-Toubkal_Base-Camp-aus-dem-Zelt

„Base Camp Mount Toubkal“

Tatsächlich habe ich es ins Base Camps des Toubkal geschafft. Denn neben den Strapazen überwiegen die positiven Begegnungen. Es sind diese Momente, die das Reisen für mich so besonders machen und ich hatte reichlich dieser besondere Momente. Nirgendwo mehr als beim Wandern kommt man einem Land und seinen Bewohnern näher. Die Unterkünfte sind genauso einfach, wie die anderen Häuser im Dorf und das Essen keine 5 Sterneküche und doch, ich habe selten so gut geschlafen und noch besser gegessen als hier.

05_Marokko_Jebel-Toubkal_Berber-Dorf

„Ein traditionelles Berberdorf und Unterkunft für die Nacht“

06_Marokko_Jebel-Toubkal_Mulis

In einem Dorf werden unserer kleinen, internationalen Gruppe Kaktusfeigen angeboten. Im nächsten grüßt man uns mit einem freudigen „Salam“. Den Menschen liegt unser Wohlergehen am Herzen, das merkt man. Es herrscht ein reger Austausch der Kulturen und ich lerne mehr über den Orient, als ich es mir hätte erträumen lassen. Nachts schlafen wir unter den Sternen, ehe es früh am Morgen, wir wollen die Kühle ausnutzen, weiter geht. Und auch wenn ich mir am nächsten Tag wieder denke, dass ich nicht mehr kann, kommt hinter der nächsten Kurve sicherlich eine weitere, atemberaubende Aussicht, die mich alle Anstrengung vergessen lässt.

Aber zurück zum Gipfeltag. Bereits um 6 Uhr stehen wir auf, um gegen 7 Uhr den Gipfelanstieg zu beginnen. Vorbei an Steinen so hoch wie Häuser und kleinen Schneefeldern, verlassen wir die Vegetationszone und tauchen in eine für mich völlig fremde Welt ein. Von nun an zählen nur noch meine Schritte und tatsächlich, um 10 Uhr stehen wir auf dem höchsten Berg Nordafrikas. Sobald ich den Gipfel erreicht habe ist alles vergessen, die Aussicht entschädigt mehr als alles andere. Wir liegen uns in den Armen und feiern den Moment. Schnell werden noch Erinnerungsfotos geschossen, ehe es wieder an den Abstieg geht.

Jebel Toubkal

Jebel Toubkal

„Endlich geschafft! Auf 4167 Metern Höhe steht das Gipfelkreuz“

09_Marokko_Jebel-Toubkal_Die-Gruppe,-wir-haben-es-geschafft

Ich bin glücklich. Glücklich über diese wunderbaren Erfahrungen, meine tolle Gruppe und unseren Guide, ohne die ich sicherlich nie oben angekommen wäre, und glücklich das es nun vorbei ist. Aber ich komme wieder! Marokko ist ein wunderbares Land und es gibt noch viele Berge zu besteigen. Nur dieses Mal werde ich etwas mehr trainieren.

Jebel Toubkal

„Solche Momente lassen alle Strapazen vergessen“

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Jebel Toubkal - On top of the World..., 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.