Reiseberichte

Freiheit in New Orleans – Moritz um die Welt

Von Gastblogger , 13. August 2015

New Orleans, das ist Musik auf den Straßen, kreolische Küche und Südstaaten pur. Es ist „Das Land der Freiheit“ auch endlich mal fühlen können und ein Ort, an dem es sich verdammt gut ein paar Tage aushalten lässt. Die Leute sind lockerer hier, alles ist nicht so geregelt, nicht so strikt.

USA_New-Orleans (1)

USA_New-Orleans (2)

USA_New-Orleans (3)

USA_New-Orleans (4)

Die Küche von New Orleans ist vielfältig. Vorher hatte ich in den USA oft das Gefühl nach dem ersten Tag bereits alles gegessen zu haben. Aber in den Südstaaten kommt jeder, für den Reisen auch Schmecken ist, voll auf seine Kosten. Po‘ boys, Red Jambalaya und die französische Cajun-Küche.

Mein persönliches Highlight gab es allerdings auf keinem normalen Teller. Durch ein wenig Glück fand ich mich am zweiten Tag in New Orleans in einem kleinen Hinterhof bei neuen Freunden zum Crawfish-Boil wieder. Crawfish (das sind Flusskrebse), werden bei einem Crawfish-Boil mit einigen Kartoffeln, Mais und einer Menge kreolischer Gewürze gekocht und anschließend auf einen mit Zeitungspapier ausgelegten langen Tisch geworfen. Dort stehe ich nun, pule stehenderweise das Krebsfleisch aus der Schale und die scharfen Gewürze treiben mir den Schweiß auf die Stirn. Das perfekte Südstaaten Essen.

USA_New-Orleans (5)

USA_New-Orleans (6)

USA_New-Orleans (7)

Es wird dunkel und mit einem weiten Bogen um die Bourbon-Street finden wir unseren Weg direkt zur Frenchman-Street. Die Bourbon-Street gilt vor allem in der Nacht als Herzstück des French Quarter, doch bringt dieser Ruf eben auch die falschen Freunde. Und so spart euch die Junggesellenabschiede und 21. Geburtstage trinkwütiger Amerikaner und geht lieber direkt zur Frenchman Street. Wir lassen uns treiben, genießen Musik in Bars und auf der Straße und erkunden die Stadt bei Nacht.

USA_New-Orleans (8)

USA_New-Orleans (9)

USA_New-Orleans (10)

USA_New-Orleans (11)

USA_New-Orleans (12)

USA_New-Orleans (13)

USA_New-Orleans (14)

USA_New-Orleans (15)

Bevor es für mich am nächsten Tag weitergeht, lerne ich mit meinem Host noch einige Bauchtanzschritte.

USA_New-Orleans (16) 

Es ist nicht schwer, sich in den Rhythmus dieser Stadt zu finden. Viel schwieriger wird es Ihn wieder zu verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.