Reiseberichte

Reisen mit Kind – On the Road

Von Gastblogger , 09. November 2015

Wir sind endlich unterwegs auf unserem Weg, der uns mit Baby bis ans Ende der Welt führen soll. Das Ende der Welt? Das ist für uns in diesem Falle Neuseeland – ein Reiseziel, das aus deutscher Perspektive wohl nicht weiter weg von Zuhause sein könnte. Unser Weg führt uns dabei über Singapur und Australien nach Neuseeland. Den Rückweg unterbrechen wir für einen Aufenthalt in Thailand.

Unsere Highlights aus Singapur und Melbourne

Diesen Artikel schreiben wir aus unserem Camper irgendwo zwischen Cairns und Brisbane an der australischen Ostküste. Wir haben in den vergangenen Wochen schon sehr viele Eindrücke aufgenommen – einige davon wollen wir jetzt in unseren Köpfen ordnen und aufschreiben. Unsere Highlights – die Dinge, die uns wirklich beeindruckt und unser Bild der jeweiligen Stadt geprägt haben – aus Singapur und Melbourne.

Unser Singapur

Singapur ist eine beeindruckende, saubere und tropische Großstadt. Badeurlaub, Stadt-Safari, Kultur und Kaufrausch können hier sogar an einem Tag vereint werden. Doch was uns wirklich beeindruckt hat, sind die folgenden Dinge.

Makansutra Glutens Bay Market

In Singapur gibt es unzählige gute Restaurants. Vermutlich können Gerichte aus allen Küchen dieser Welt gefunden werden. Dennoch hat uns der bodenständige Makansutra Glutens Bay Market am besten gefallen. Hier gibt es typische Gerichte aus Singapur auf Plaste-Tellern für einen günstigen Preis. Die Qualität ist gut und die Aussicht mit Blick auf das Marina Bay Sands und die Marina fantastisch.

Reisen mit Kind, Singapur, Makansutra Marketa

Makansutra Market

Little India und China Town

Wir haben sowohl Indien als auch China bereits besuchen können. Diese beiden Stadtteile sind so authentisch, dass es uns glatt zurück in die jeweilen Länder verschlagen hat. Die Enge, die Farben und die würzigen Gerüche Indiens, die Farbenvielfalt, die Tempel und die zierenden Girlanden chinesischer Straßenzüge. Ein Abstecher in diese Stadtteile lohnt sich!

Reisen mit Kind, Singapur, Liittle India

Little India

Reisen mit Kind, Singapur, China Town

China Town

„How Old“?

DIE häufigste Frage, die uns gestellt wurde. Gemeint waren damit nicht meine Frau oder ich, sondern unser Sohn. Wir reisen mit unserem Baby. Und Singapur empfängt uns sehr kinderfreundlich. Wir beantworten die Frage gern und beginnen eines von unzähligen netten Gesprächen, in denen wir mehr über die Stadt und ihre Bewohner erfahren.

Unser Melbourne

Melbourne ist unser Startpunkt in Australien. Wir besuchen die Stadt, um von dort aus einen Inlandsflug nach Cairns anzutreten. Melbourne, eine Stadt, die nun hoch auf unserer „Lieblingsstädte-Liste“ steht.

St. Kilda & die Pinguine

Melbournes Stadtzentrum ist sehr schön und bietet viel Gelegenheit, um einzukaufen oder gut essen zu gehen. Dennoch hat es uns direkt nach St. Kilda gezogen, einem eher alternativen Stadtteil Melbournes, der direkt am Meer liegt. St. Kilda besticht jedoch nicht nur durch einen schönen Sandstrand mit Pier und freiem Blick auf die Skyline von Melbourne, sondern durch kleine Geschäfte, gute Cafés, Bäckereien und … Pinguine.

Reisen mit Kind, St. Kilda, Melboune, Australien

St. Kilda

Jeden Tag zum Anbruch der Dunkelheit kehren die freilebenden Pinguine in ihr Zuhause am Pier in St. Kilda zurück. Es muss also nicht die touristische Tour für 200$ zu den Pinguin-Kolonien vor den Toren Melbournes sein – es geht auch kostenlos und authentisch. Überwacht wird das Ganze jeden Tag durch freiwillige Helfer und Tierschützer, sodass die Tiere bei der Heimkehr nicht gestört werden.

Reisen mit Kind, Pinguine in St. Kilda

Pinguine in St. Kilda

Botanischer Garten

„Botanischer Garten“ muss auf den ersten Blick nicht besonders spannend klingen. Dennoch hat er uns sehr gut gefallen. Ein wenig Flair wie der Central Park, da sich immer wieder schöne Blicke auf die Skyline von Melbourne ergeben. Viel Fläche und Spielplätze für Kinder – perfekt für uns, gerade weil Paul im Moment laufen lernt.

Reisen mit Kind, Botanischer Garten, Melbourne

Der botanische Garten in Melbourne

Grandioses Essen im Movida

Neben fantastischem Kaffee kann in Melbourne auch grandios gegessen werden. So zum Beispiel im Movida, einem Tapas-Restaurant das unsere Geschmacks-Knospen zur Explosion brachte. Besser geht es nicht! Der Laden befindet sich unweit vom Federation Square.

Du möchtest mehr über unsere Reise erfahren? Folge uns auf www.unterwegs-bleiben.de oder auf unserer Facebook-Seite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.