Reiseplanung

Ultimative Tipps, wie du jede Menge Geld für deine Reise sparen kannst

Von Die STA Travel Reiseexperten , 23. Januar 2020

Du hast auch Lust die weite Welt zu sehen, Berge zu besteigen, neue Kulturen kennenzulernen, Freunde aus aller Welt zu finden, unvergessliche Abenteuer zu erleben, aber dir fehlt das nötige Kleingeld? Dann bist du hier richtig, denn wir haben für euch ultimative Spartipps zusammengefasst. Leider kommt hier kein magischer Trick und auch der Goldesel läuft nicht vorbei – doch könnt ihr mit ein paar Tipps und Tricks im Alltag eine Menge Geld beiseitelegen. Machen wir uns nichts vor: um für eine große Reise, Weltreise oder Langzeitreise das nötige Budget aufzubringen, das bedeutet auf die ein oder andere Sache verzichten zu müssen. Doch wisst ihr was: sobald ihr auf der Reise seid, merkt ihr, dass ihr so viel mehr zurück bekommt und sich all die Mühen gelohnt haben. Wir verraten euch heute die ultimativen Tipps, wie ihr euch im Alltag euer Reise-Budget zusammen sparen könnt.

So spart ihr jede Menge Geld für die Langzeitreise

1) Fahrrad fahren, anstatt mit Bus oder Bahn. Dabei sparst du:

5€ am Tag, also 25€ in der Woche, 101€ im Monat und ganze 1200€ im Jahr

Fahre mit dem Fahrrad, anstatt mit Bus oder Bahn auf die Arbeit oder in die Uni. Dabei tut ihr nicht nur was für die Umwelt und habt euer Fitnessprogramm für den Tag erledigt, sondern spart nebenher noch eine Menge Geld für deine Weltreise.

2) Auf der Coffee to go verzichten. Dabei sparst du:

2,50€ am Tag, somit 10€ in der Woche, 40€ im Monat und sogar 480€ im Jahr

Verzichte auf den Coffee to go. Mal ehrlich, den morgendlichen Kaffee hat man sich in 10 Minuten auch locker selbst zu Huase aufgebrüht. Einfach in einen wiederverwendbaren To Go Becher füllen und schwups, klimpert nebenbei die Reisekasse.

3) Wenn du ein Mal weniger feiern gehst im Monat, sparst du nebenbei:

30€ im Monat und folglich 360€ im Jahr

Geh‘ ein Mal weniger feiern im Monat und mach‘ dir einen entspannten Abend mit Freunden, koche gemeinsam mit deinen Mitbewohnern oder entspanne einfach mit einem guten Buch zu Hause.

4) Streiche ein Mal Essen bestellen oder Essen gehen in der Woche. Dabei sparst du:

15€ in der Woche, 60€ im Monat und somit 720€ im Jahr

Nur ein Mal in der Woche auf Essen gehen oder Essen bestellen verzichten und ein selbstgemachtes Gericht zu Hause kochen, trägt positiv zu eurem Reise-Budget bei und ihr spart nebenher eine Menge Müll. Und sein wir mal ehrlich: in Asien gibt es sehr günstiges Takeaway Food und bei dem Ausblick, könnt ihr getrost auf ein Mal mehr auf Essen gehen in der Heimat verzichten.

5) Wenn du selbstgemachtes Mittagessen mit in die Uni oder auf die Arbeit bringst, sparst du zusätzliche:

3€ am Tag, also 15€ in der Woche, 60€ im Monat und insgesamt 720€ im Jahr.

Wie man sieht, lohnt es sich sehr für den nächsten Tag an der Uni/Arbeitstag vorzukochen oder sich am Wochenende leckere Gerichte für die Woche vorzubereiten. Dann könnt ihr auch eure Vorfreude auf den nächsten Tag steigern.

Allein mit diesen 5 Tipps, mit denen ihr einfach in eurem Alltag Geld sparen könnt, habt ihr nach 6 Monaten ein Ersparnis von 1.740€.

Das bedeutet, dass ihr euch nach einem Jahr bereits ein Reise-Budget von 3.480€ angespart habt. Wahnsinn, oder?

 

Weitere Tipps von unseren Reise-Experten:

6) Die eigene Wohnung aufgeben, bei den Eltern einziehen und die monatliche Miete sparen.

7) Geld für die Reise zu Geburtstagen, Weihnachten etc. wünschen

8) Am Monatsanfang einen festen Betrag zur Seite legen oder mit einem Dauerauftrag abbuchen lassen…

9) Nicht ins Kino gehen, sondern sich einen schönen Film zu Hause auf der Couch anschauen.

10) Einmal alle Versicherungen und Vertrage durchgehen und unnötige Sachen kündigen bzw. für eine Weile stilllegen.

11) Alles einmal ausmisten und alte Klamotten bei Kleiderkreisel verkaufen oder auf den Flohmarkt gehen

12) Mit dem Rauchen aufhören….

13) Über Feiertage (Weihnachten/Silvester) bzw. Ferien Unterkünfte/Touren vorbuchen, damit man nicht unnötig viel bezahlt.

 

Habt ihr noch weitere Tipps, wie man im Alltag Geld für die Langzeitreise sparen kann? Verratet es uns in den Kommentaren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.