Verantwortung

Wenn der Duracellhase nicht mehr läuft…

Von Katrin Koch , 12. August 2010

Bei STA Travel wird Mülltrennung schon seit langem groß geschrieben, denn wir finden, Umweltschutz beginnt schon bei den kleinen Dingen des (Arbeits-)Alltags. Ab sofort haben wir am Emfang unseres Frankfurter Headquarters sogar einen Sammelbehälter für Batterien – damit kein Mitarbeiter in Versuchung geführt wird, Batterien in den Restmüll zu werfen. Sobald der Behälter voll ist, wird er von der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien abgeholt und ordnungsgemäß entsorgt. Die Stiftung hat im Jahr 2009 mehr als 14.400 Tonnen gebrauchter Batterien und Akkus zurückgenommen und entsorgt.

Was passiert mit den Batterien, nachdem sie bei STA Travel abgeholt werden?
Zuerst werden die Batterien zu Sortieranlagen transportiert, in denen die Batterien nach elektrochemischen Gesichtspunkten getrennt werden. Danach werden wertvolle Stoffe wie Eisen, Zink (wird als Rostschutz für Autokarossen eingesetzt) oder Nickel (wird in der Edelstahlindustrie verwendet) zurückgewonnen, Blei und Cadmium werden für die Produktion neuer Batterien wiederverwendet.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.